• shop@modellbahn-ecke.de
  • 0201 706133
  • Modellbahn-Ecke Kölner Str. 48-50 45145 Essen
  • Fax 0201 701454
  • shop@modellbahn-ecke.de
  • 0201 706133
  • Modellbahn-Ecke Kölner Str. 48-50 45145 Essen
  • Fax 0201 701454

Roco 72021 Diesellokomotive BR 335 der Deutschen Bahn Geschäftsbereich Bahnbau

334,90 €
-10 %
299,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Roco HO 72021 Diesellokomotive BR 335 220 der Deutschen Bahn Geschäftsbereich Bahnbau Gruppe Epoche VI.


Serienmäßig ausgerüstet mit Digital Decoder, Loksound und Digital-Kupplung.



■ Mit digitaler Rangierkupplung für mehr Spielspaß
■ Motorvorbau und Getriebeblock aus Zinkdruckguss, daher mehr Eigengewicht und hohe Zugkraft
■ Fein detaillierte Ausführung mit vielen Steckteilen und freistehenden Griffstangen
■ Vorbildgerechte Licht- und Soundfunktionen mittels Onboarddecoder schaltbar
■ Freier Durchblick durch den nachgebildeten Führerstand
■ Mit Pufferkondensator für unterbrechungsfreie Stromversorgung

Für den Verschub von Personen- und Güterwagen in Bahnhöfen, setzte die Deutsche Bundesbahn bereits früh auf kleinere Verschublokomotiven. Eine Weiterentwicklung der Köf 11, mit Kraftübertragung über Gelenkwellen und zusätzlicher Achsgetriebe, wurde 1965 von Gmeinder präsentiert. Von dieser zunächst als Köf 12 bezeichneten Ausführung wurden 251 Rangierloks als Baureihe 333 an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Um Personaleinsparungen zu ermöglichen wurde ab Ende der 1980er Jahre ein Großteil der Loks mit einer Funkfernsteuerung ausgerüstet. Diese Loks wurden als Baureihe 335 bezeichnet. Einige dieser Kleinlokomotiven versahen ab 2010 auch noch bei der Bahnbau Gruppe ihren Dienst.